deutsch  englisch  
home    kontakt    anfahrt    sitemap    suche    impressum    
Abteilung für Kinderkardiologie  /  Spezifisch  /  Patienteninformationen  /  Infos zu Herzoperationen  /  Norwood-Operation
Unsere Abteilung
Terminvergabe
Patienteninformationen
Pränatale Beratung
EMAH-Sprechstunde
Elternunterbringung
Patientenbroschüren
Infos zu Herzfehlern
Infos zu Herzoperationen
Fachbegriffe
Sportambulanz
Veranstaltungstermine
Herzkatheter
Kinder-Herzchirurgie
Intensivbehandlung
Psychosozialer Dienst
Forschung
Lehre u. Weiterbildung
Sport und Freizeit
Presse
Intern
Links
Spenden

Norwood-Operation



Abb. 45: Norwood-Sano-Operation bei Hypoplastischem Linksherzsyndrom

Die Therapie der Patienten mit Hypoplastischen Linksherzsyndrom beinhaltet eine Kreislaufumstellung auf ein Ein-Kammer-System in drei Operationsschritten. Als erster Schritt wird die Norwood-Operation in der Regel in der zweiten Lebenswoche durchgeführt. Nach Brustkorberöffnung und Anschluss an die Herz-Lungen-Maschine wird zunächst die Körpertemperatur abgesenkt. Nach Erreichen von 18 °C erfolgt im Kreislaufstillstand und unter selektiver Hirnperfusion (siehe HLM) die Rekonstruktion des Aortenbogens (* in Abb. 45) unter Einbeziehung der Lungen- und Körperschlagader. Damit kann die rechte Herzkammer das Blut in den Körperkreislauf pumpen. Der zuvor abgetrennte Rest der Lungenschlagader wird über einen sogenannten Sano-Shunt (> in Abb. 45) mit der rechten Kammer verbunden. Damit wird die Lungendurchblutung gewährleistet. Diese Sano-Variante bringt bessere Kreislaufstabilität postoperativ und wir verwenden sie häufiger als der klassische BT-Shunt.



Abb. 46: Bidirektionale Glenn-Operation bei Hypoplastischem Linksherzsyndrom

Der zweite Schritt ist die Glenn-Operation im Alter von ca. 4-6 Monaten. Der dritte Schritt ist die Fontan-Operation im Alter von ca. 2-3 Jahren.

Das Risiko der Norwood-Operation ist hoch aufgrund des sehr komplexen Gefäßeingriffes. Auch nach der Operation versorgt die rechte Herzkammer Körper- und Lungenkreislauf. Dadurch ist der Sauerstoffgehalt etwas geringer, aber noch ausreichend hoch um das Körperwachstum zu ermöglichen.





Abb. 47: Extrakardiale Fontan-Operation bei Hypoplastischem Linksherzsyndrom

zurück zu den Herzoperationen



Herzkranke Kinder im Kindergarten


Richtfest für das Eltern-Kind-Zentrum



Termine 2018 für Kinder-Echo-Kurse und Kinder-EKG-Seminare!

Kinderkardiologisches Blockseminar vom 22. bis 25. März 2018 in Hirschegg, Kleinwalsertal

Long-QT-Studie bei Schwangerschaft

Innovationspreis NRW für die Abt. Kinderkardiologie

Stiftung Kinderherzzentrum Bonn




Werden Sie Mitglied in der Elterninitiative für herzkranke Kinder und Jugendliche Bonn

Deutsche Kinderherzstiftung