deutsch  englisch  
home    kontakt    anfahrt    sitemap    suche    impressum    
Abteilung für Kinderkardiologie  /  Spezifisch  /  Patienteninformationen  /  Infos zu Herzoperationen  /  Arterielle Switch-Operation
Unsere Abteilung
Terminvergabe
Patienteninformationen
Pränatale Beratung
EMAH-Sprechstunde
Elternunterbringung
Patientenbroschüren
Infos zu Herzfehlern
Infos zu Herzoperationen
Fachbegriffe
Sportambulanz
Veranstaltungstermine
Herzkatheter
Kinder-Herzchirurgie
Intensivbehandlung
Psychosozialer Dienst
Forschung
Lehre u. Weiterbildung
Sport und Freizeit
Presse
Intern
Links
Spenden

Arterielle Switch-Operation



Abb. 52: Art. Switch-Operation: Rücktausch der großen Gefäße und Umsetzen der Herzkranzarterien bei D-TGA

Die D-Transposition der großen Arterien wird in der Regel durch die arterielle Switch-Operation in der zweiten Lebenswoche chirurgisch behandelt. Nach Brustkorberöffnung wird der Patient mit der Herz-Lungen-Maschine verbunden. Anschließend werden am stillgelegten Herzen beide großen Gefäße zusammen mit den Herzkranzgefäßen vertauscht and an die anatomisch richtige Herzkammer angeschlossen (* in Abb. 52). Eine spätere Operation ist auch möglich, hier muss aber die linke Kammer über die Bändelung der Lungenschlagader über 1-2 Wochen trainiert werden.

Das Risiko der Operation ist erhöht bei atypischer Lage der Herzkranzgefäße oder bei Vorliegen von anderen angeborenen Herzfehlern (VSD, usw.).

Mögliche Langzeitprobleme können sich an den Nahtstellen in Form von Verengungen der Lungen- oder Körperschlagader bzw. der Herzkranzarterien entwickeln. Ein anderes Problem kann in einer zunehmenden Undichtigkeit der Körperschlagaderklappe bestehen.

zurück zu den Herzoperationen



Herzkranke Kinder im Kindergarten


Richtfest für das Eltern-Kind-Zentrum



Termine 2018 für Kinder-Echo-Kurse und Kinder-EKG-Seminare!

Kinderkardiologisches Blockseminar vom 22. bis 25. März 2018 in Hirschegg, Kleinwalsertal

Long-QT-Studie bei Schwangerschaft

Innovationspreis NRW für die Abt. Kinderkardiologie

Stiftung Kinderherzzentrum Bonn




Werden Sie Mitglied in der Elterninitiative für herzkranke Kinder und Jugendliche Bonn

Deutsche Kinderherzstiftung