deutsch  englisch  
home    kontakt    anfahrt    sitemap    suche    impressum    
Abteilung für Allgemeine Pädiatrie  /  Spezifisch  /  Behandlungsschwerpunkte und Ambulanzen  /  Kindergastroenterologie / Kinderhepatologie
Team
Behandlungsschwerpunkte und Ambulanzen
Endokrinologie und Diabetologie
Allergologie und Pulmonologie
Alpha-1-Kindercenter Bonn
Kindergastroenterologie / Kinderhepatologie
Immunologie
Kinderpsychologie
Kindliche Stoffwechselstörungen
Nephrologie
Neuropädiatrie und Entwicklungsneurologie
Stationen
Links

Gastroenterologie und Hepatologie



Anlage einer PEG (Ernährungssonde durch die Bauchdecke)

Pädiatrische Gastroenterologie und Hepatologie

In unserer Abteilung werden Patienten aller Alterstufen mit Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes, der Leber oder mit Ernährungs-schwierigkeiten behandelt.

Ein besonderer Schwerpunkt liegt in der pädiatrischen Lebertransplantation. In Zusammenarbeit mit der Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Thorax- und Gefäßchirurgie werden Lebertransplantationen bei Kindern aller Altersstufen vorgenommen und die Vor- und Nachsorge durchgeführt.

Behandlungsschwerpunkte

chronische Bauchschmerzen, Zöliakie, Colitis ulcerosa, Morbus Crohn, chronische Durchfälle, Verstopfung, Übelkeit/Erbrechen, gastro-ösophagealer Reflux, Schluckbeschwerden, Helicobacter pylori Gastritis, Gedeihstörung, Pankreatitis, Blut im Stuhl, teilparenterale Ernährung.

Leberwerterhöhung, Hepatitis B, Hepatitis C, Ikterus (Gelbsucht), Autoimmunhepatitis, Gallengangsatresie, Leberfibrose/-zirrhose vor und nach Lebertransplantation.

Spezielle Untersuchungen und Eingriffe           

  • Endoskopien: Spiegelung des oberen (Speiseröhre, Magen, Zwölffingerdarm) und unteren Magen-Darmtrakt (Dickdarm bis Ende Dünndarm); Videokapselendoskopie und Doppelballonendoskopie (Dünndarmspiegelung) in Kooperation mit der Medizinischen Klinik
  • PEG (perkutane endoskopische Gastrostomie): Anlage einer dauerhaften Ernährungssonde in den Magen durch die Bauchdecke
  • H2-Atemtest, z.B. mit Fruktose, Laktose: zur Diagnose von Unverträglichkeiten
  • C13-Atemtest: zur Therapiekontrolle nach Helicobacter pylori-Infektion
  • 24-Stunden-pH-Metrie: zur Messung von Säurerückfluß aus dem Magen in die Speiseröhre
  • Leberbiopsie: Nadelbiopsie zur Gewinnung einer Lebergewebeprobe
  • Evaluationsuntersuchungen vor Lebertransplantation

Terminvereinbarung:

Bei einer Erstvorstellung benötigen wir für eine Terminvereinbarung vorher den Überweisungsschein und - wenn vorhanden - Vorbefunde, die Sie uns bitte faxen
(0228-28733343) oder schicken (Zentrum für Kinderheilkunde, Kindergastroenterologische Ambulanz, Adenauerallee 119, 53113 Bonn). Bitte geben Sie Ihre Adresse und eine Telefonnummer an, unter der Sie gut telefonisch zu erreichen sind. Wir schlagen Ihnen dann schriftlich oder telefonisch einen Termin vor.

Bitte bringen Sie zum Termin die Krankenversichertenkarte Ihres Kindes und den Überweisungsschein mit. Zusätzlich bringen Sie bitte das gelbe Vorsorgeheft und den Impfausweis mit.

Telefonisch sind wir unter der Rufnummer 0228-287-33340 (Mo - Do 13:00-14:00) zu erreichen.

Termine für Endoskopien sind nur nach vorheriger Rücksprache durch Ihren Kinderarzt oder vorheriger ambulanter Vorstellung in unserer Sprechstunde möglich. 

Qualitätsprogramme

Zentrum für Kindergastroenterologie

 

Teilnahme an:

  • CEDATA multizentrische Datenerhebung bei chronisch entzündlichen Darmerkrankungen im Kindes- und Jugendalter

Links


Kindernotfallkurse für Eltern

Kinderendokrinologie und Diabetologie:
Im Netzwerk der TK wurden wir zum Exzellenzzentrum Wachstum im Rahmen der Spitzenmedizin für Kinder in NRW bestimmt.

 

>> mehr Termine